You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience and security.

Ihr Wirtschaftsmediator

Unser Verständnis als Wirtschaftsmediator

Unterschiedliche (ökonomische) Interessen und damit auch Konflikte gehören zu unserem Alltag: im beruflichen Umfeld, zwischen Unternehmen, im privaten Bereich. Vielfach gelingt es uns dabei, die Auseinandersetzung über einen Ausgleich der Interessen beizulegen. Kommt es jedoch – z.B. aufgrund gesteigerter Emotionen – zur Konflikteskalation, ist es für die Beteiligten oftmals schwierig, eigenständig noch eine Lösung zu finden. Hier wirkt der Mediator als Moderator vermittelnd.

Angesichts der Prozessflut und der Überlastung der Gerichte ist der juristische Weg – einmal abgesehen von speziellen Ausnahmen (>>Wirtschaftsmediator ja/nein) – zudem oftmals nicht der erfolgversprechende, da schnell Monate oder Jahre vergangen sind. Eine langwierige Sache ohne Erfolgsgarantie. Sie kostet viel und schiebt Probleme ungelöst vor sich her – auch wenn es mit einem Vergleich endet. Mediation ist nicht nur schneller und preiswerter, sie wahrt auch die Vertraulichkeit. Außerdem liegt die Einigungsentscheidung ausschließlich in den Händen der Beteiligten. Daher fördert auch der Gesetzgeber die Mediation in Deutschland: nach Zivilprozessordnung ist bei Klage-Einreichung anzugeben, ob ein ernsthafter Mediationsversuch unternommen wurde (>>>Mediation in ZPO).

Der Einsatz eines Mediators kann auch präventiv erfolgen, d.h. bereits ohne einen akuten Konflikt: Durch die explizite Besprechung der (nicht ausgesprochenen) Interessen werden verdeckte Widerstände gelöst, die allseitige Zufriedenheit gesteigert und eine etwaige Zusammenarbeit nachhaltig gestärkt.

Wir sind als Wirtschaftsmediatoren im gesamten Rhein-Main-Gebiet – von Frankfurt über Rüsselsheim bis nach Mainz und Wiesbaden – aktiv (vgl. auch >> Mediator Gütestelle), nach Absprache und im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der Mediationskanzlei “Ponschab & Partner” in München aber auch darüber hinaus tätig. Im Mittelpunkt stehen stets wirtschaftliche Themen, die auch im Privaten ihren Ursprung haben können (z.B. bei Eigentümergemeinschaften). >>> Unser Tätigkeitsspektrum als Mediator.

Wir orientieren uns in unserem Handeln an den international anerkannten Regeln für Wirtschaftsmediation. Der Europäische Wirtschaftsmediator-Codex und die entsprechenden fachlichen Mediator-Anforderungen sind Basis unseres Arbeit für Sie.

(>>inhaltliche Impulse unter: Mediation Kurzbeiträge)

Unsere Leistung als Wirtschaftsmediator: vier Mediation-Angebote

Mediator von Streitigkeiten im privaten Kontext

Von der Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter bis hin zum eskalierten Streit mit einem Handwerker begegnen uns Konflikte im Alltag. Hier ist der Wirtschaftsmediator eine sinnvolle Alternative vor dem Gang zu Gericht.

>> Mediator Gütestelle

Mediator in innerbetrieblichen (Mitarbeiter-) Konflikten

Stress und übermäßige Belastungen führen regelmäßig zu erhöhten Krankenständen. Dabei sind ungelöste, unterschwellige Konflikte oftmals wesentlicher Treiber.

(vgl. Veröffentlichung Commerzbank/agiles Arbeiten/Mediation)

Mediation bei Dissensen mit Arbeitnehmer-Gremien

Die immer schneller werdende Veränderung in vielen Branchen erfordert Anpassungen, die in der Regel zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern zu verhandeln sind. Nicht selten versperrt Emotion den Blick auf die Sache.

Wirtschaftsmediator in unternehmerischen Verhandlungen

Bei Verhandlungen, z.B. mit Lieferanten, geht es im Kern um einen effizienten Prozess zur nachhaltigen Erfüllung von Interessen auf beiden Seiten. Die Begleitung des Prozesses durch einen Mediator kann hier ein Erfolgsfaktor sein.